hier stehen unsere server

Das Maincubes FRA01

Wir hosten unsere virtuellen Server (KVM Server, vServer) im maincubes Rechenzentrum FRA01 in Offenbach bei Frankfurt am Main. Dadurch können wir spitzenmäßige Pings, Netzwerk-Ausfallsicherheit und einen besonders intelligenten DDoS-Schutz anbieten.

Das Maincubes Rechenzentrum FRA01zeichnet sich durch mehrere bemerkenswerte Eigenschaften aus, die es zu einer hervorragenden Wahl für unser Server Hosting machen:

  • Hohe Ausfallsicherheit: Das Rechenzentrum verfügt über redundante Stromversorgung und Notstromaggregate, die für eine unterbrechungsfreie Energieversorgung sorgen, sowie über mehrere redundante Netzwerkverbindungen, um eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten.
  • Optimale Energieeffizienz: Maincubes FRA01 verwendet modernste Kühlsysteme und energieeffiziente Technologien, um den Energieverbrauch zu minimieren und die Betriebskosten niedrig zu halten.
  • DE-CIX-enabled site: Das Rechenzentrum ist direkt mit dem DE-CIX (Deutscher Commercial Internet Exchange) in Frankfurt verbunden, einem der weltweit größten Internet-Knotenpunkte. Dies gewährleistet extrem niedrige Latenzen und eine hervorragende Anbindung an das globale Internet.
  • Hoher Datenschutz Standard: Das Rechenzentrum erfüllt strengste Sicherheitsstandards und Datenschutzrichtlinien. Es ist ISO 27001-zertifiziert und entspricht den Anforderungen der DSGVO, um die Sicherheit und den Schutz der Kundendaten zu gewährleisten.
  • Physische Sicherheit: Maincubes FRA01 ist mit modernen Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet, wie 24/7 Videoüberwachung, Zutrittskontrollsystemen und Sicherheitspersonal vor Ort, um die Infrastruktur und die darin befindlichen Server zu schützen.
  • Skalierbarkeit und Flexibilität: Das Rechenzentrum bietet ausreichend Raum für Wachstum und Expansion, was es uns ermöglicht, die Kapazitäten unserer Serverinfrastruktur bei Bedarf problemlos zu erweitern.

Quelle: maincubes.com/rechenzentrum/rechenzentrum-frankfurt/housing-frankfurt

Wissenswertes über rechenzentren

maincubes FRA01: Wie funktioniert das?

Ein Rechenzentrum ist eine zentrale Anlage, in der Computer, Server und Netzwerkgeräte untergebracht sind, um IT-Infrastrukturen zu betreiben, zu verwalten und zu warten. Rechenzentren stellen die grundlegende Infrastruktur bereit, die für eine Vielzahl von IT-Diensten erforderlich ist, einschließlich Webhosting, Datenbankmanagement, Anwendungsbetrieb und Speicherung.

Ein modernes Rechenzentrum verfügt über eine Vielzahl von Systemen und Technologien, um einen sicheren, stabilen und energieeffizienten Betrieb zu gewährleisten. Hierzu zählen unter anderem:

  • Klimatisierung: Um die Server und Netzwerkgeräte auf optimaler Betriebstemperatur zu halten, sind Rechenzentren mit präzisen Klimatisierungssystemen ausgestattet. Diese Systeme sorgen für eine konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit, um die Leistung und Lebensdauer der IT-Geräte zu maximieren.
  • Stromversorgung: Rechenzentren verfügen über redundante Stromversorgungsquellen und Notstromsysteme, um sicherzustellen, dass die IT-Geräte im Falle eines Stromausfalls weiterhin betriebsbereit sind. Die Stromversorgung erfolgt häufig über unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme (USVs), die bei einem Stromausfall nahtlos auf Batteriebetrieb umschalten.
  • Sicherheit: Die physische Sicherheit der IT-Geräte und der darin gespeicherten Daten ist ein wichtiger Aspekt von Rechenzentren. Dazu gehören Zutrittskontrollsysteme, Videoüberwachung, Sicherheitspersonal und Brandschutzsysteme.
  • Netzwerkinfrastruktur: Rechenzentren stellen eine hochleistungsfähige Netzwerkinfrastruktur bereit, um eine schnelle und zuverlässige Kommunikation zwischen den IT-Geräten innerhalb des Rechenzentrums und mit dem Internet zu ermöglichen. Dies beinhaltet redundante Netzwerkverbindungen, Hochgeschwindigkeits-Switches und Router sowie fortschrittliche Netzwerkmanagement-Tools.
  • Skalierbarkeit: Rechenzentren bieten die Möglichkeit, die IT-Infrastruktur je nach Bedarf anzupassen und zu erweitern. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Ressourcen flexibel an ihre aktuellen und zukünftigen Anforderungen anzupassen.

Rechenzentren wie das Maincubes Rechenzentrum FRA01 sind entscheidend für die Bereitstellung von zuverlässigen, sicheren und leistungsfähigen IT-Diensten für Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt.

Maincubes FRA01– strategisch in der Nähe von Frankfurt gelegen

Die Lage des Maincubes FRA01 in Offenbach, unmittelbar in der Nähe von Frankfurt am Main, bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen, die auf der Suche nach einer leistungsstarken und zuverlässigen IT-Infrastruktur sind. Frankfurt ist ein bedeutendes internationales Drehkreuz für Datenverkehr und beherbergt den DE-CIX, den weltweit größten Internet-Austauschknoten. Die zentrale Position des Rechenzentrums ermöglicht eine unübertroffene Anbindung an globale Netzwerke und einen direkten Zugang zu wichtigen Internet-Backbones.

Die Nähe zu Frankfurt bietet zudem eine hervorragende geografische Lage innerhalb Europas, die die Latenzzeiten minimiert und den Datenverkehr beschleunigt. Diese strategische Positionierung ermöglicht es, eine äußerst schnelle und zuverlässige Verbindung für Kunden in ganz Europa und darüber hinaus zu gewährleisten.

Darüber hinaus ist Frankfurt ein bedeutendes Wirtschaftszentrum und beherbergt zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Technologie und Telekommunikation. Die Nähe zu diesen Unternehmen ermöglicht eine enge Zusammenarbeit und Synergieeffekte, die zu einer kontinuierlichen Verbesserung der angebotenen IT-Dienstleistungen führen.

Das Maincubes FRA01 bietet somit eine hervorragende Kombination aus erstklassiger Netzwerkanbindung, zentraler geografischer Lage und einer innovativen IT-Community, die auf die Bedürfnisse moderner Unternehmen zugeschnitten ist.

Aktion

30% Rabatt auf KVM Server